artichoke

Alex Grein

Vernissage
13.09.2018, 19 Uhr
Einführung Katharina Klang (Direktion Sammlung Philara)

Ausstellung
14.09. – 27.10.2018

Alex Greins kulissenhafte Installation reagiert auf die Architektur des Galerieraums und spielt im doppelten Sinne mit der Abbildung von Wirklichkeit. In ihren Fotos hinterfragt sie unsere Wahrnehmungs- und Denkkonventionen.

Alex Grein ist 1983 in Köln geboren und hat als Meisterschülerin bei Andreas Gursky an der Kunstakademie Düsseldorf studiert. Ihre Arbeiten wurden bereits im Kunstverein Duisburg, im KIT- Kunst im Tunnel und in der Sammlung Philara in Düsseldorf gezeigt. 2016 erhielt sie das MKK Stipendium für Fotografie, sowie 2018 eine Förderung der Kunststiftung NRW im Bereich „Junge Szene“. Sie lebt und arbeitet in Düsseldorf und Köln.