Im Labor der Malerei

Ji In Park, David Semper, Peter Tollens

Kuratiert von Anne-Marie Bonnet

Vernissage: 16.März 2017, 19.00 Uhr

Ausstellung
17. März – 4. Mai 2017

Gespräch
22. März, 19.00 Uhr und 29.April, 11 Uhr

Wann ist ein Bild beendet, fertig?
Wo und wie will es gesehen, wie lange betrachtet werden?
Warum malt man immer noch, wenn man doch „photoshoppen“ kann?
Ist nicht schon alles gemalt worden?

Im Labor der Malerei ist keine Gruppenausstellung sondern die Begegnung dreier eigenwilliger Malkulturen. Drei Positionen, drei verschiedene Ansätze stehen jeweils für eine spezifische gegenwärtige Daseinsweise des Malens/der Malerei.

In der Präsentation in der Galerie bieten Ji In Park, David Semper und Peter Tollens Einblicke in die Prozesse ihres Schaffens und laden die BesucherInnen zu einem intensiven Dialog des Sehens und Wahr-nehmens ein.

Anläßlich der Ausstellung finden am 22. März und 29. April Gespräche der Künstler mit der Kuratorin Anne-Marie Bonnet und dem Publikum statt.

17.03.2017 - 04.05.2017