Nackte Brüste, runde Hintern, freche Mäuler?

COLLABORATION ___ Patrycja German / Holger Endres
Anna K.E. & Florian Meisenberg
Magdalena Kita
Melissa E. Logan / A.L. Steiner
Special Guest: Ulrike Rosenbach

Kuratiert von Noemi Smolik

Feminismus war jahrelang in der Kunst ein Tabuthema. Die meisten Künstlerinnen haben es noch vor kurzem abgelehnt, mit Feminismus in Verbindung gebracht zu werden. Das scheint sich zu ändern. Immer mehr junge Künstlerinnen und Künstler stellen fest, dass der Traum von Gleichberechtigung zwischen Frau und Mann – was das ursprüngliche Anliegen des Feminismus war – längst noch nicht verwirklicht ist. Die Ausstellung greift daher den Begriff des Feminismus wieder auf, auch wenn sie sich damit angreifbar macht, denn inzwischen wurde die Gleichberechtigungsdiskussion um Fragen der Gender, Transgender und der sexuellen Orientierung erweitert. Einige sprechen sogar von Postfeminismus. Dabei verbindet alle diese Ansätze eines mit dem ursprünglichen Feminismus: die Weigerung wegen sexueller Zugehörigkeit oder Orientierung eine Diskriminierung hinzunehmen.

Die Ausstellung in der Galerie Gisela Clement fragt danach, was sich seit dem Aufkommen des Feminismus in den 60 Jahren des vorigen Jahrhunderts im Selbstverständnis der Künstlerinnen aber auch der Künstler geändert hat? Gezeigt werden acht Künstlerinnen und Künstler, die für drei Generationen stehen. Ausgangspunkt der Ausstellung sind die Arbeiten von Ulrike Rosenbach. Sie gehört der ersten Generation von Künstlerinnen an, die sich bewusst der Frage nach der Gleichberechtigung der Frau in der Kunst annahm. Sie zeigt die Fotoserien Female Energy Change (1975), Weiblicher Energie Austausch (1975), Aphrodite TV (1975) sowie das Fototableau Pasadena Rose Parade (1973/2015) neben drei ihrer werkszentralen Videos. Melissa E. Logan und A. L. Steiner repräsentieren die mittlere Generation. Diese Künstlerinnen, die durch ihre Zusammenarbeit mit Chicks on Speed aufgefallen sind, fassen ihre Kunst als ein aktivistisches Medium auf. Sie haben eigens für die Ausstellung Werke geschaffen, die sich auf die zehntausende Jahre alte Ursprünge der Malerei beziehen, auf die Körperabdrucke in den südfranzösischen Höhlen, und so den weiblichen Körper als Motiv der Malerei thematisieren.

Das Obergeschoss ist der dritten Generation von Künstler*innen vorbehalten. Magdalena Kitas knallfarbige Bilderwelt, die Motive aus der Pornographie aufgreift, bewegt sich bewusst an der Grenze des noch Erträglichen. Neben Zeichnungen aus der Serie Californication (2014-2015) zeigt sie mit glitzernd kitschigen Motiven versehene Wildschweinfelle und erstmalig einen bemalten Klappaltar, dessen Motive alles andere als heilig sind. Die Künstlerinnen Patrycja German und Anna K.E. treten mit Arbeiten auf, die in Kollaboration mit männlichen Kollegen entstanden sind. Und das unterscheidet sie von den früheren Generationen von Künstlerinnen, für die eine Zusammenarbeit mit Künstlern oft ausgeschlossen schien. Es werden sechs großformatige Fotoarbeiten aus der Serie 3. DEZEMBER 2013, 14 UHR, BERLIN von _Patrycja German und Holger Endres gezeigt, die ein humorvolles Ergebnis einer gemeinsamen künstlerischen Auseinandersetzung über den weiblichen Körper als Model und Muse des Künstlers sind. In einer Großrauminstallation zeigen Anna K.E. und Florian Meisenberg die Videoarbeit Late Check-Out (2016), mit der die beiden ihr eigenes Verständnis von Geschlechterrollen aus dem Blickwinkel ihrer Generation vermitteln.

 

08.11.2017 - 21.11.2017

Feminismus 3.0

---27.09.2017 - 25.10.2017

NEUE KONSTELLATION

Timo Kube   ---07.09.2017 - 25.10.2017

carte blanche

Max Frisinger   Felix Oehmann   ---24.05.2017 - 13.07.2017

radikal

Joachim Bandau   ---24.05.2017 - 13.07.2017

"schön bunt hier" *

Beat Zoderer   ---11.05.2017 - 20.05.2017

Auf freien Weiden

Birte Bosse   ---25.04.2017 - 29.04.2017

Art Cologne 2017

Melissa E. Logan   ---17.03.2017 - 04.05.2017

Im Labor der Malerei

Peter Tollens   David Semper   Ji In Park   ---20.01.2017 - 02.03.2017

Stefan Vogel. Brutstätten und andere Schwärmereien

Stefan Vogel   ---04.11.2016 - 22.12.2016

Modi des Minimierens

Kirstin Arndt   Erwin Bechtold   David Semper   Martin Pfeifle   Joachim Bandau   ---09.09.2016 - 27.10.2016

?? home

Maik and Dirk Löbbert   ---24.06.2016 - 01.09.2016

How Things Shouldn't Be Done

---12.06.2016 - 01.09.2016

Zwei Dinge erfüllen das Gemüt

Slawomir Elsner   ---02.06.2016 - 02.06.2016

Mambí

Zhenia Couso Martell   ---13.05.2016 - 09.06.2016

Field Guide

Alison Hall   ---13.05.2016 - 09.06.2016

1916

Albert Weis   ---15.04.2016 - 03.05.2016

University of Craft Action Thought

Melissa E. Logan   ---18.03.2016 - 09.06.2016

Bechtold

Erwin Bechtold   ---04.12.2015 - 03.03.2016

Papier / Paper V - ZEICHNUNG

John Zinsser   Kirstin Arndt   Frank Badur   Albert Weis   Schirin Kretschmann   Beat Zoderer   Stephen Westfall   Detlef Beer   Peter Tollens   David Semper   Martin Pfeifle   Karim Noureldin   Matthew Northridge   Joachim Bandau   Stefan Löffelhardt   Alison Hall   Maik and Dirk Löbbert   Adam Albert   Hubert Berke   Nadine Fecht   Emily Hass   Marietta Hoferer   Arjan Janssen   Kamilla Szij   Ulrike Kötz   Michael Kukla   Theresa Lükenwerk   Bettina Marx   Thomas Müller   Carlos Schwartz   Kate Shepherd   Peter Schloss   Oliver Schuß   Thomas Vinson   Joan Waltemath   Susan Engledow   Sofia Jack   Brian O'Doherty   M Pravat   Joan Witek   ---27.09.2015 - 21.11.2015

Antonio Scaccabarozzi

Antonio Scaccabarozzi   ---27.09.2015 - 21.11.2015

Bonsai

Joachim Bandau   ---27.09.2015 - 21.11.2015

Ten Ways

Stephen Westfall   Power Boothe   John Goodyear   Lynne Harlow   Daniel G. Hill   James Juszczyk   Joanne Mattera   Lorenza Sannai   Susan Smith   Don Voisine   ---27.09.2015 - 21.11.2015

Ten Years

Detlef Beer   Tim Trantenroth   Esther Stocker   Martin Pfeifle   Karim Noureldin   Maik and Dirk Löbbert   Claudia Desgranges   Friedhelm Falke   Martin Noël   Jan van der Ploeg   ---31.05.2015 - 12.09.2015

INTRO

John Zinsser   Kirstin Arndt   Frank Badur   Erwin Bechtold   Albert Weis   Lilah Fowler   Werner Haypeter   Schirin Kretschmann   Stephen Westfall   Detlef Beer   Dóra Maurer   Tim Trantenroth   Peter Tollens   Hadi Tabatabai   David Semper   Martin Pfeifle   Karim Noureldin   Timo Kube   Joachim Bandau   Antonio Scaccabarozzi   Maik and Dirk Löbbert   ---07.05.2015 - 07.05.2015

Book launch:
Detlef Beer. Bild. Farbe. Raum

Detlef Beer   ---27.03.2015 - 27.06.2015

Detlef Beer
Bild Farbe Raum

Detlef Beer   ---04.02.2015 - 08.02.2015

Art Rotterdam

John Zinsser   Albert Weis   Lilah Fowler   Timo Kube   ---30.01.2015 - 21.02.2015

kunstundwohnen as a guest of Clement & Schneider:
Maik and Dirk Löbbert

Maik and Dirk Löbbert   ---15.01.2015 - 15.01.2015

An artist's talk: Joachim Bandau, David Semper

David Semper   Joachim Bandau   ---

Painting and Beyond, im Kabinett

Alison Hall   ---20.11.2014 - 24.01.2015

Painting and Beyond

John Zinsser   Albert Weis   Lilah Fowler   Adam Kokesch   Schirin Kretschmann   Michael Toenges   David Semper   Martin Pfeifle   Timo Kube   Polly Apfelbaum   Joachim Bandau   Antonio Scaccabarozzi   Christiane Gruber   Daniel Kiss   Stefan Löffelhardt   ---23.10.2014 - 23.10.2014

An artist's talk: Peter Tollens, Michael Toenges

Peter Tollens   Michael Toenges   ---26.09.2014 - 31.10.2014

pur

Peter Tollens   ---28.08.2014 - 28.08.2014

glowing in the dark

Stephen Westfall   Polly Apfelbaum   ---23.08.2014 - 23.08.2014

SaisonstART Bonn 2014

Stephen Westfall   Polly Apfelbaum   ---01.07.2014 - 19.07.2014

Cabinet exhibition: Erwin Bechtold. start review

Erwin Bechtold   ---06.06.2014 - 30.08.2014

Electric Zinnia Field

Stephen Westfall   Polly Apfelbaum   ---09.05.2014 - 24.05.2014

David Semper. patta

David Semper   ---09.04.2014 - 13.04.2014

PLASTIK

Albert Weis   Lilah Fowler   Werner Haypeter   Schirin Kretschmann   Martin Pfeifle   Timo Kube   ---07.02.2014 - 22.03.2014

Papier/Paper IV – COLLAGEN

Kirstin Arndt   Frank Badur   Erwin Bechtold   Albert Weis   Tibor Gáyor   Bettina Khano   Schirin Kretschmann   Günter Tuzina   Martin Pfeifle   Karim Noureldin   Matthew Northridge   ---22.11.2013 - 17.01.2014

ENTFERNTE NÄHE

Dóra Maurer   Esther Stocker   ---25.10.2013 - 13.11.2013

BLIND DATE - Junge Positionen

Frauke Dannert   Lilah Fowler   Adam Kokesch   Schirin Kretschmann   Daniela Löbbert   Hajnalka Tarr   Tim Stapel   David Semper   Wanda Sebastian   Thomas Paul Raggio   Andreas von Ow   Matthew Northridge   Johanna von Monkiewitsch   Dennis Meier   ---13.09.2013 - 18.10.2013

Aus der Sache heraus

Werner Haypeter   Hadi Tabatabai   ---12.07.2013 - 30.08.2013

Papier/Paper III

Stephen Westfall   Martin Pfeifle   ---03.05.2013 - 21.06.2013

Reason and Belonging. John Zinsser and Related Painters

John Zinsser   Rudolf de Crignis   Marcia Hafif   Joseph Marioni   Michael Toenges   ---18.04.2013 - 21.04.2013

PLASTIK

Kirstin Arndt   Manuel Franke   Werner Haypeter   David Semper   Martin Pfeifle   ---08.03.2013 - 20.04.2013

Karim Noureldin. Bound

Karim Noureldin   ---11.01.2013 - 21.02.2013

Schirin Kretschmann. PRIMA.

Schirin Kretschmann   ---06.12.2012 - 06.12.2012

Max Cole. Grafische Arbeiten und Editionen

---26.11.2012 - 20.12.2012

Max Cole. Across the Fourth Dimension

---15.11.2012 - 15.11.2012

Peter Tollens. "orange was the colour of her dress, then blue silk"

Peter Tollens   ---26.10.2012 - 31.10.2012

Karim Noureldin. Oleput (the making of)

Karim Noureldin   ---31.08.2012 - 12.10.2012

Martin Pfeifle. RIZA

Martin Pfeifle   ---16.08.2012 - 18.08.2012

Tim Trantenroth. Reisetagebücher Südafrika

Tim Trantenroth   ---06.06.2012 - 20.07.2012

Papier/Paper II

Frank Badur   Frank Gerritz   Werner Haypeter   Channa Horwitz   Detlef Beer   Hadi Tabatabai   Mark Sheinkman   Karim Noureldin   ---10.05.2012 - 25.05.2012

new talents - Junge Kunst in der Galerie Clement & Schneider

Johannes Bendzulla   Matthias Wollgast   Andreas Schmitten   ---16.03.2012 - 27.04.2012

John Zinsser. New York Paintings

John Zinsser   ---21.01.2012 - 02.03.2012

Maßnahmen

Luca Degunda   Karin Hueber   Anna Ling   Matthias Wollgast   David Semper   Johanna von Monkiewitsch   ---04.11.2011 - 21.12.2011

Erwin Bechtold. Ventana

Erwin Bechtold   ---26.10.2011 - 26.10.2011

Martin Pfeifle. RADO

Martin Pfeifle   ---09.09.2011 - 21.10.2011

Peter Tollens. Transit

Joseph Marioni   ---15.07.2011 - 26.08.2011

Papier/Paper

John Zinsser   Frank Badur   Werner Haypeter   Beat Zoderer   Detlef Beer   Hadi Tabatabai   Steve Riedell   Karim Noureldin   ---28.05.2011 - 01.07.2011

Tim Trantenroth. Subjektive Gewißheit

Tim Trantenroth   ---02.04.2011 - 13.05.2011

Werner Haypeter. Kraftfelder

Werner Haypeter   ---05.02.2011 - 18.03.2011

Max Cole. Quintessence over Time

---16.11.2010 - 18.12.2010

Galerieeröffnung

Werner Haypeter   Tim Trantenroth   Peter Tollens   ---