Voodoo Chanel

15. April 2016
Anlässlich der Eröffnung von

University of Craft Action Thought, ein Projekt von Melissa E. Logan
Flags

„Voodoo Chanel“ ist ein 2010 von „Chicks on Speed“ in Abidjan, der Hauptstadt der Elfenbeinküste, gegründetes Projekt.  Popkultur und Kunst sollten zusammenkommen, um den aktuellen Prozess der Kunst-Globalisierung verständlich zu machen. Unterdrückten Erzählungen von Menschen, die unter Kolonialisierung leiden, sollte eine Stimme gegeben werden.

Ihre Live-Performance beschreiben „Voodoo Chanel“ mit Begriffen wie “Neue Welten Electronica” oder “Ancient Futurism”. Alexis Johnson: “Es geht um elektronische Beats, die das kreative Unterbewusstsein öffnen, die Dich auf eine Reise zu analogen Melodien von Saxofon, Klavier, Ukulele und anderen traditionellen Instrumenten mitnehmen”.
Auf der “Bühne” in der Galerie stehen Mission Changdarc, Nelly Ellinor, Alexis Johnson, Jesseline Preach und Melissa Logan.

15.04.2016 - 15.04.2016