Solopräsentation: Flags, Melissa E. Logan
25. – 29. April 2017
Koelnmesse, Halle 11.3, B – 013

Flags war & the building of nations, countries boarders, people at war, the drugs given to the soldiers for humans to inflict atrocities, bombs, displacement, silent hours, warm closeness, blood stained streets, plastic bags, walking for days, security guards, rain, border control, adverts, illness, western union, dogs, delayed flight.
Flags hung and the air is limp and unmoving, the nations and empires they represent have long ago crumbled. The ecstasy of winning has imploded.

(Melissa E. Logan, Januar 2017)

Melissa E. Logan arbeitet in ihrem Werk mit diversen künstlerischen Medien. Wie schon mit Chicks on Speed entstehen ihre Projekte im Kollektiv und Austausch mit internationalen KünstlerInnen. Sich der Katastrophen der Welt bewusst seiend und über die brennenden politischen Frage unserer Zeit nachdenkend, schafft sie spektakuläre musikalische und performative Inszenierungen sowie installative und malerische Arbeiten von hoher sinnlicher Intensität.
Ihre Solopräsentation im Sektor Neumarkt konzentriert sich auf das malerische Werk. In ihrem Projekt Flags wählt sie die Flagge als formales, aber auch inhaltlich aufgeladenes Ausdrucksmittel.
Im Mittelpunkt steht das Travel Banner, eine 2,1 x 3,5 m große Flagge, die in ihrer Komposition die amerikanische Flagge rezipiert. Sie wurde von Melissa E. Logan in Kooperation mit internationalen KünstlerInnen gemalt, unter anderen auch aus Ländern, die von Donald Trumps geplanten Einreiseverbot betroffen sind.
Travel Banner wird erstmals auf der Art Cologne 2017 gezeigt.

Cetacea, Melissa E. Logan im Britney
mit Nelly Ellinor, Seowon Kim, Serge Vuille, Alexis Johnson, Jesselin Preach, Cecilia Candia, Chang Zun Chung, Jana Salah, Saskia von Klitzing and Paul Thiesen
Premiere 27. April 2017, 22 h mit anschließender Premierenparty
Außenspielstätte Schauspiel Köln, Offenbachplatz, 50677 Köln
weitere Aufführungen am 28. und 29. April, jeweils 22.00 h

Durch Videos, Licht, elektronische Musik und klassische Instrumente wird das gesamte Theaterfoyer zur Bühne, auf der die Performer nach einer Choreographie agieren. Der Besucher bewegt sich frei durch die Audio-Videoinstallation und erlebt ein individuelles optisches und klangliches Gesamtkunstwerk.

Melissa E. Logan (geboren in Spring Valley, New York, lebt und arbeitet in Köln) gründete in den späten 1990er Jahren zusammen mit Alex Murray-Leslie Chicks on Speed. Ihre Live-Art Perfomances wurden u.a. auf der Biennale in Venedig, im Centre Pompidou, Paris, im MoMA, New York und im Museum of Contemporary Art, Sydney aufgeführt. Seit 2016 arbeitet sie an ihrem Projekt University of Craft Action Thought, ihr Musik/Performance-Projekt Voodoo Chanel veröffentlicht in kürze den Song Robot Love mit diversen Remixes als digitalen Download.


Presse-Informationen

Art Cologne 2017

Melissa E. Logan   ---

Im Labor der Malerei

David Semper   Peter Tollens   Ji In Park   ---20.01.2017 - 02.03.2017

Stefan Vogel. Brutstätten und andere Schwärmereien

Stefan Vogel   ---04.11.2016 - 22.12.2016

Modi des Minimierens

Erwin Bechtold   Martin Pfeifle   David Semper   Kirstin Arndt   Joachim Bandau   ---09.09.2016 - 27.10.2016

?? home

Maik und Dirk Löbbert   ---24.06.2016 - 01.09.2016

How Things Shouldn't Be Done

---12.06.2016 - 01.09.2016

Zwei Dinge erfüllen das Gemüt

Slawomir Elsner   ---02.06.2016 - 02.06.2016

Mambí

Zhenia Couso Martell   ---13.05.2016 - 09.06.2016

Field Guide

Alison Hall   ---13.05.2016 - 09.06.2016

1916

Albert Weis   ---15.04.2016 - 03.05.2016

University of Craft Action Thought

Melissa E. Logan   ---18.03.2016 - 09.06.2016

Bechtold

Erwin Bechtold   ---04.12.2015 - 03.03.2016

Papier / Paper V - ZEICHNUNG

Frank Badur   Detlef Beer   Schirin Kretschmann   Karim Noureldin   Martin Pfeifle   David Semper   Peter Tollens   John Zinsser   Kirstin Arndt   Stephen Westfall   Beat Zoderer   Matthew Northridge   Albert Weis   Joachim Bandau   Stefan Löffelhardt   Alison Hall   Maik und Dirk Löbbert   Adam Albert   Hubert Berke   Nadine Fecht   Emily Hass   Marietta Hoferer   Arjan Janssen   Kamilla Szij   Ulrike Kötz   Michael Kukla   Theresa Lükenwerk   Bettina Marx   Thomas Müller   Carlos Schwartz   Kate Shepherd   Peter Schloss   Oliver Schuß   Thomas Vinson   Joan Waltemath   Susan Engledow   Sofia Jack   Brian O'Doherty   M Pravat   Joan Witek   ---27.09.2015 - 21.11.2015

Antonio Scaccabarozzi

Antonio Scaccabarozzi   ---27.09.2015 - 21.11.2015

Bonsai

Joachim Bandau   ---27.09.2015 - 21.11.2015

Ten Ways

Stephen Westfall   Power Boothe   John Goodyear   Lynne Harlow   Daniel G. Hill   James Juszczyk   Joanne Mattera   Lorenza Sannai   Susan Smith   Don Voisine   ---27.09.2015 - 21.11.2015

Ten Years

Detlef Beer   Karim Noureldin   Martin Pfeifle   Tim Trantenroth   Esther Stocker   Maik und Dirk Löbbert   Claudia Desgranges   Friedhelm Falke   Martin Noël   Jan van der Ploeg   ---31.05.2015 - 12.09.2015

INTRO

Frank Badur   Erwin Bechtold   Detlef Beer   Werner Haypeter   Schirin Kretschmann   Dóra Maurer   Karim Noureldin   Martin Pfeifle   David Semper   Hadi Tabatabai   Peter Tollens   Tim Trantenroth   John Zinsser   Kirstin Arndt   Stephen Westfall   Lilah Fowler   Albert Weis   Timo Kube   Joachim Bandau   Antonio Scaccabarozzi   Maik und Dirk Löbbert   ---07.05.2015 - 07.05.2015

Buchvorstellung:
Detlef Beer. Bild. Farbe. Raum

Detlef Beer   ---27.03.2015 - 27.06.2015

Detlef Beer
Bild Farbe Raum

Detlef Beer   ---04.02.2015 - 08.02.2015

Art Rotterdam

John Zinsser   Lilah Fowler   Albert Weis   Timo Kube   ---30.01.2015 - 21.02.2015

kunstundwohnen zu Gast in der Galerie Clement & Schneider:
Maik und Dirk Löbbert

Maik und Dirk Löbbert   ---15.01.2015 - 15.01.2015

Künstlergespräch: Joachim Bandau, David Semper

David Semper   Joachim Bandau   ---21.11.2014 - 24.01.2015

Painting and Beyond, im Kabinett

Alison Hall   ---20.11.2014 - 24.01.2015

Painting and Beyond

Schirin Kretschmann   Martin Pfeifle   David Semper   John Zinsser   Michael Toenges   Lilah Fowler   Adam Kokesch   Albert Weis   Timo Kube   Polly Apfelbaum   Joachim Bandau   Antonio Scaccabarozzi   Christiane Gruber   Daniel Kiss   Stefan Löffelhardt   ---23.10.2014 - 23.10.2014

Künstlergespräch: Peter Tollens, Michael Toenges

Peter Tollens   Michael Toenges   ---26.09.2014 - 31.10.2014

pur

Peter Tollens   ---28.08.2014 - 28.08.2014

glowing in the dark

Stephen Westfall   Polly Apfelbaum   ---23.08.2014 - 23.08.2014

SaisonstART Bonn 2014

Stephen Westfall   Polly Apfelbaum   ---01.07.2014 - 19.07.2014

Ausstellung im Kabinett: Erwin Bechtold. start review

Erwin Bechtold   ---06.06.2014 - 30.08.2014

Electric Zinnia Field

Stephen Westfall   Polly Apfelbaum   ---09.05.2014 - 24.05.2014

David Semper. patta

David Semper   ---09.04.2014 - 13.04.2014

PLASTIK

Werner Haypeter   Schirin Kretschmann   Martin Pfeifle   Lilah Fowler   Albert Weis   Timo Kube   ---07.02.2014 - 22.03.2014

Papier/Paper IV – COLLAGEN

Frank Badur   Erwin Bechtold   Schirin Kretschmann   Karim Noureldin   Martin Pfeifle   Kirstin Arndt   Tibor Gáyor   Bettina Khano   Matthew Northridge   Günter Tuzina   Albert Weis   ---22.11.2013 - 17.01.2014

ENTFERNTE NÄHE

Dóra Maurer   Esther Stocker   ---25.10.2013 - 13.11.2013

BLIND DATE - Junge Positionen

Schirin Kretschmann   David Semper   Frauke Dannert   Lilah Fowler   Adam Kokesch   Daniela Löbbert   Dennis Meier   Johanna von Monkiewitsch   Matthew Northridge   Andreas von Ow   Thomas Paul Raggio   Wanda Sebastian   Tim Stapel   Hajnalka Tarr   ---13.09.2013 - 18.10.2013

Aus der Sache heraus

Werner Haypeter   Hadi Tabatabai   ---12.07.2013 - 30.08.2013

Papier/Paper III

Martin Pfeifle   Stephen Westfall   ---03.05.2013 - 21.06.2013

Reason and Belonging. John Zinsser and Related Painters

John Zinsser   Joseph Marioni   Michael Toenges   Rudolf de Crignis   Marcia Hafif   ---18.04.2013 - 21.04.2013

PLASTIK

Werner Haypeter   Martin Pfeifle   David Semper   Kirstin Arndt   Manuel Franke   ---08.03.2013 - 20.04.2013

Karim Noureldin. Bound

Karim Noureldin   ---11.01.2013 - 21.02.2013

Schirin Kretschmann. PRIMA.

Schirin Kretschmann   ---06.12.2012 - 06.12.2012

Max Cole. Grafische Arbeiten und Editionen

---26.11.2012 - 20.12.2012

Max Cole. Across the Fourth Dimension

---15.11.2012 - 15.11.2012

Peter Tollens. "orange was the colour of her dress, then blue silk"

Peter Tollens   ---26.10.2012 - 31.10.2012

Karim Noureldin. Oleput (the making of)

Karim Noureldin   ---31.08.2012 - 12.10.2012

Martin Pfeifle. RIZA

Martin Pfeifle   ---16.08.2012 - 18.08.2012

Tim Trantenroth. Reisetagebücher Südafrika

Tim Trantenroth   ---06.06.2012 - 20.07.2012

Papier/Paper II

Frank Badur   Detlef Beer   Werner Haypeter   Karim Noureldin   Hadi Tabatabai   Mark Sheinkman   Frank Gerritz   Channa Horwitz   ---10.05.2012 - 25.05.2012

new talents - Junge Kunst in der Galerie Clement & Schneider

Johannes Bendzulla   Andreas Schmitten   Matthias Wollgast   ---16.03.2012 - 27.04.2012

John Zinsser. New York Paintings

John Zinsser   ---21.01.2012 - 02.03.2012

Maßnahmen

David Semper   Luca Degunda   Karin Hueber   Anna Ling   Johanna von Monkiewitsch   Matthias Wollgast   ---04.11.2011 - 21.12.2011

Erwin Bechtold. Ventana

Erwin Bechtold   ---26.10.2011 - 26.10.2011

Martin Pfeifle. RADO

Martin Pfeifle   ---09.09.2011 - 21.10.2011

Peter Tollens. Transit

Peter Tollens   Joseph Marioni   ---15.07.2011 - 26.08.2011

Papier/Paper

Frank Badur   Detlef Beer   Werner Haypeter   Karim Noureldin   Hadi Tabatabai   John Zinsser   Beat Zoderer   Steve Riedell   ---28.05.2011 - 01.07.2011

Tim Trantenroth. Subjektive Gewißheit

Tim Trantenroth   ---02.04.2011 - 13.05.2011

Werner Haypeter. Kraftfelder

Werner Haypeter   ---05.02.2011 - 18.03.2011

Max Cole. Quintessence over Time

---16.11.2010 - 18.12.2010

Galerieeröffnung

Werner Haypeter   Peter Tollens   Tim Trantenroth   ---