Kuratiert von Anne-Marie Bonnet

Stephan Baumkötter, Laurenz Berges, Karla Black, Ecke Bonk, Patrycja German, Michelle Grabner, Tamara Grcic, Alex Grein, Young-Jae Lee, Keti Kapanadze, Inga Kerber, Maik & Dirk Löbbert, Stefan Löffelhardt, Hannes Malte Mahler, Michaela Melián, Martin Pfeifle, Ivo Ringe, Heather Sheehan, Kiki Smith, Stefan Vogel

Eröffnung am Dienstag, 12. November 2019, 19 Uhr
13. November 2019 – 23. Januar 2020
Mittwoch – Freitag 14.00 – 18.00 Uhr
Samstag 13.00 – 17.00 Uhr und nach Vereinbarung

Pressetext

Talk I
17. Dezember 2019, 19 Uhr
Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet, Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn, Prof. Dr. Dr. Werner Gephart, Direktor des Käte Hamburger Kollegs „Recht als Kultur“ der Universität Bonn, Prof. Michelle Grabner, School of the Art Institute of Chicago, Künstlerin
Talk II
21. Januar 2020, 19 Uhr
Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet, Kunsthistorisches Institut der Universität Bonn, Prof. Stephan Baumkötter, Hochschule für Künste Bremen, Künstler, Tamara Grcic, Künstlerin, Prof. em. Dr. phil., Lic. theol. Friedhelm Mennekes, Theologe, Prof. Dr. Rainer Schäfer, Institut für Philosophie, Universität Bonn

Schönheit !?

Schönheit ist Rätsel, Anreiz zur Suche, Ansporn, sensuelle und intellektuelle Herausforderung. Sie kann eine Versuchung, eine Falle sein, und ist doch der Prüfstein zwischen Sein und Schein. Sieht, fühlt, weiß oder kennt man sie? Sie kann gespürt, gehört, gelebt werden und wird vielfach instrumentalisiert. Spieglein, Spieglein an der Wand, sag mir: Was ist Schönheit in der Kunst?

„La possibilité du plaisir peut-être un commencement de beauté.“ (Die Möglichkeit des Vergnügens ist vielleicht ein Anfang von Schönheit.) sagte Marcel Proust. Die Schönheit als ein Versprechen: Wer verspricht sich was davon? Man begegnet ihr im Alltag und in der Natur. Wann und wie wird man ihrer gewahr? Wann lässt man sie zu, lässt sich auf sie ein? Wie viele Wege gibt es zur Schönheit? Ist es nicht eine Eigenschaft guter Kunst, unsere Sensitivität und Sensibilität neu zu kartographieren, neue Territorien des Denkens zu öffnen? Jean de Loisy, Kurator der Ausstellung ‚Schönheit‘ (Avignon, 2000): „La beauté est d’autant plus intéressante, plus vibrante et plus insolente, qu‘elle élargit notre champ des sensiblité et qu’elle ouvre des territoires nouveaux“ (Die Schönheit ist umso interessanter, vibrierender und unverschämter, je mehr sie das Feld unseres Empfindens erweitert und neue Gebiete eröffnet.)

Im Alltag (Werbung, Kosmetik) ist das Konzept ‚Schönheit‘ zugleich instrumentell aufgeladen und entleert. In der Welt der Kunst ist es seit dem 20. Jahrhundert, da zu klassisch, zu idealisiert, zu normiert, gleichsam tabu und letztlich eurozentrisch determiniert. André Breton sagte: „La beauté sera convulsive ou ne sera pas!“ (Die Schönheit wird konvulsiv sein oder nicht sein!) und traute sich noch, mit ihr zu argumentieren, allerdings nur, um sie gegen die Klischees akademischer Erwartungen von Idealität neu zu definieren.

Die Ausstellung ‚Schönheit!?‘ wagt nun doch erste künstlerische Anlässe, sich darüber auszutauschen, ob und, wenn ja, wie Bildende Kunst Schönheit zu verhandeln vermag.
Anne-Marie Bonnet

Unser besonderer Dank gilt Ecke Bonk für die künstlerische Gestaltung der Einladungskarte.

Dank an
Galerie Gisela Capitain, Barbara Gross Galerie, Jahn und Jahn, Aurel Scheibler, Galerie Anke Schmidt

Schönheit !?

Martin Pfeifle   Stefan Löffelhardt   Maik und Dirk Löbbert   Stefan Vogel   Alex Grein   Keti Kapanadze   Michelle Grabner   Stephan Baumkötter   Laurenz Berges   Karla Black   Patrycja German   Tamara Grcic   Inga Kerber   Michaela Melián   Kiki Smith   Heather Sheehan   Young-Jae Lee   Ivo Ringe   Hannes Malte Mahler   Ecke Bonk   ---

Im Projektraum: LE SQUAD

Birte Bosse   ---

EINAUSBLICK

---

Where I End and You Begin

---

Tbilisi Art Fair 2019

Alex Grein   ---

Marmalade Sky

Michelle Grabner   ---

Im Projektraum: TRIPLE

Stephen Westfall   Riette Wanders   ---

Im Projektraum: Harmonic Enterprise

Keti Kapanadze   ---

Im Projektraum: RHIZOM

Alexander Ernst Voigt   ---

Henbury

Kirstin Arndt   ---

Im Projektraum: DATA

Julius Brauckmann   ---

artichoke

Alex Grein   ---

nth nature

Lilah Fowler   ---

Toter Winkel

Schirin Kretschmann   ---

Im Projektraum: Venne

Peter Tollens   ---18.04.2018 - 22.04.2018

Art Cologne 2018

Max Frisinger   ---

Tagundnachtgleiche

Slawomir Elsner   Uwe Wittwer   ---

Im Projektraum: Long Distance Call

Alison Hall   ---

OVLOV

Martin Pfeifle   Jan van der Ploeg   ---08.11.2017 - 21.12.2017

Feminismus 3.0

Melissa E. Logan   Ulrike Rosenbach   Magdalena Kita   COLLABORATION_Patrycja German / Holger Endres   Anna K.E. & Florian Meisenberg   ---27.09.2017 - 25.10.2017

Im Projektraum: NEUE KONSTELLATION

Timo Kube   ---07.09.2017 - 25.10.2017

carte blanche

Max Frisinger   Felix Oehmann   ---24.05.2017 - 13.07.2017

radikal

Joachim Bandau   ---24.05.2017 - 13.07.2017

Im Projektraum: "schön bunt hier" *

Beat Zoderer   ---11.05.2017 - 20.05.2017

Im Projektraum: Auf freien Weiden

Birte Bosse   ---25.04.2017 - 29.04.2017

Art Cologne 2017

Melissa E. Logan   ---17.03.2017 - 04.05.2017

Im Labor der Malerei

David Semper   Peter Tollens   Ji In Park   ---20.01.2017 - 02.03.2017

Stefan Vogel. Brutstätten und andere Schwärmereien

Stefan Vogel   ---04.11.2016 - 22.12.2016

Modi des Minimierens

Erwin Bechtold   Martin Pfeifle   David Semper   Kirstin Arndt   Joachim Bandau   ---09.09.2016 - 27.10.2016

?? home

Maik und Dirk Löbbert   ---24.06.2016 - 01.09.2016

How Things Shouldn't Be Done

John Divola   James Nizam   Antje Guenther   Ian de Ruiter   Annika Kleist   ---12.06.2016 - 01.09.2016

Im Projektraum: Zwei Dinge erfüllen das Gemüt

Slawomir Elsner   ---02.06.2016 - 02.06.2016

Mambí

Zhenia Couso Martell   ---13.05.2016 - 09.06.2016

Im Projektraum: Field Guide

Alison Hall   ---13.05.2016 - 09.06.2016

Im Projektraum: 1916

---15.04.2016 - 03.05.2016

Im Projektraum: University of Craft Action Thought

Melissa E. Logan   ---18.03.2016 - 09.06.2016

Bechtold

Erwin Bechtold   ---04.12.2015 - 03.03.2016

Papier / Paper V - ZEICHNUNG

Frank Badur   Detlef Beer   Schirin Kretschmann   Karim Noureldin   Martin Pfeifle   David Semper   Peter Tollens   John Zinsser   Kirstin Arndt   Stephen Westfall   Beat Zoderer   Matthew Northridge   Joachim Bandau   Stefan Löffelhardt   Alison Hall   Maik und Dirk Löbbert   Adam Albert   Hubert Berke   Nadine Fecht   Emily Hass   Marietta Hoferer   Arjan Janssen   Kamilla Szij   Ulrike Kötz   Michael Kukla   Theresa Lükenwerk   Bettina Marx   Thomas Müller   Carlos Schwartz   Kate Shepherd   Peter Schloss   Oliver Schuß   Thomas Vinson   Joan Waltemath   Susan Engledow   Sofia Jack   Brian O'Doherty   M Pravat   Joan Witek   ---27.09.2015 - 21.11.2015

Antonio Scaccabarozzi

Antonio Scaccabarozzi   ---27.09.2015 - 21.11.2015

Bonsai

Joachim Bandau   ---27.09.2015 - 21.11.2015

Ten Ways

Stephen Westfall   Power Boothe   John Goodyear   Lynne Harlow   Daniel G. Hill   James Juszczyk   Joanne Mattera   Lorenza Sannai   Susan Smith   Don Voisine   ---27.09.2015 - 21.11.2015

Ten Years

Detlef Beer   Karim Noureldin   Martin Pfeifle   Tim Trantenroth   Esther Stocker   Maik und Dirk Löbbert   Claudia Desgranges   Friedhelm Falke   Martin Noël   Jan van der Ploeg   ---31.05.2015 - 12.09.2015

INTRO

Frank Badur   Erwin Bechtold   Detlef Beer   Schirin Kretschmann   Dóra Maurer   Karim Noureldin   Martin Pfeifle   David Semper   Hadi Tabatabai   Peter Tollens   Tim Trantenroth   John Zinsser   Kirstin Arndt   Stephen Westfall   Lilah Fowler   Timo Kube   Joachim Bandau   Antonio Scaccabarozzi   Maik und Dirk Löbbert   ---07.05.2015 - 07.05.2015

Buchvorstellung:
Detlef Beer. Bild. Farbe. Raum

Detlef Beer   ---27.03.2015 - 27.06.2015

Detlef Beer
Bild Farbe Raum

Detlef Beer   ---04.02.2015 - 08.02.2015

Art Rotterdam

John Zinsser   Lilah Fowler   Timo Kube   ---30.01.2015 - 21.02.2015

kunstundwohnen zu Gast in der Galerie Clement & Schneider:
Maik und Dirk Löbbert

Maik und Dirk Löbbert   ---15.01.2015 - 15.01.2015

Künstlergespräch: Joachim Bandau, David Semper

David Semper   Joachim Bandau   ---21.11.2014 - 24.01.2015

Painting and Beyond, im Kabinett

Alison Hall   ---20.11.2014 - 24.01.2015

Painting and Beyond

Schirin Kretschmann   Martin Pfeifle   David Semper   John Zinsser   Michael Toenges   Lilah Fowler   Adam Kokesch   Timo Kube   Polly Apfelbaum   Joachim Bandau   Antonio Scaccabarozzi   Christiane Gruber   Stefan Löffelhardt   ---23.10.2014 - 23.10.2014

Künstlergespräch: Peter Tollens, Michael Toenges

Peter Tollens   Michael Toenges   ---26.09.2014 - 31.10.2014

pur

Peter Tollens   ---28.08.2014 - 28.08.2014

glowing in the dark

Stephen Westfall   Polly Apfelbaum   ---23.08.2014 - 23.08.2014

SaisonstART Bonn 2014

Stephen Westfall   Polly Apfelbaum   ---01.07.2014 - 19.07.2014

Ausstellung im Kabinett: Erwin Bechtold. start review

Erwin Bechtold   ---06.06.2014 - 30.08.2014

Electric Zinnia Field

Stephen Westfall   Polly Apfelbaum   ---09.05.2014 - 24.05.2014

David Semper. patta

David Semper   ---09.04.2014 - 13.04.2014

PLASTIK

Schirin Kretschmann   Martin Pfeifle   Lilah Fowler   Timo Kube   ---07.02.2014 - 22.03.2014

Papier/Paper IV – COLLAGEN

Frank Badur   Erwin Bechtold   Schirin Kretschmann   Karim Noureldin   Martin Pfeifle   Kirstin Arndt   Tibor Gáyor   Bettina Khano   Matthew Northridge   Günter Tuzina   ---22.11.2013 - 17.01.2014

ENTFERNTE NÄHE

Dóra Maurer   Esther Stocker   ---25.10.2013 - 13.11.2013

BLIND DATE - Junge Positionen

Schirin Kretschmann   David Semper   Frauke Dannert   Lilah Fowler   Adam Kokesch   Daniela Löbbert   Dennis Meier   Johanna von Monkiewitsch   Matthew Northridge   Andreas von Ow   Thomas Paul Raggio   Wanda Sebastian   Tim Stapel   Hajnalka Tarr   ---13.09.2013 - 18.10.2013

Aus der Sache heraus

Hadi Tabatabai   ---12.07.2013 - 30.08.2013

Papier/Paper III

Martin Pfeifle   Stephen Westfall   ---03.05.2013 - 21.06.2013

Reason and Belonging. John Zinsser and Related Painters

John Zinsser   Joseph Marioni   Michael Toenges   Rudolf de Crignis   Marcia Hafif   ---18.04.2013 - 21.04.2013

PLASTIK

Martin Pfeifle   David Semper   Kirstin Arndt   Manuel Franke   ---08.03.2013 - 20.04.2013

Karim Noureldin. Bound

Karim Noureldin   ---11.01.2013 - 21.02.2013

Schirin Kretschmann. PRIMA.

Schirin Kretschmann   ---06.12.2012 - 06.12.2012

Max Cole. Grafische Arbeiten und Editionen

---26.11.2012 - 20.12.2012

Max Cole. Across the Fourth Dimension

---15.11.2012 - 15.11.2012

Peter Tollens. "orange was the colour of her dress, then blue silk"

Peter Tollens   ---26.10.2012 - 31.10.2012

Karim Noureldin. Oleput (the making of)

Karim Noureldin   ---31.08.2012 - 12.10.2012

Martin Pfeifle. RIZA

Martin Pfeifle   ---16.08.2012 - 18.08.2012

Tim Trantenroth. Reisetagebücher Südafrika

Tim Trantenroth   ---06.06.2012 - 20.07.2012

Papier/Paper II

Frank Badur   Detlef Beer   Karim Noureldin   Hadi Tabatabai   Mark Sheinkman   Frank Gerritz   Channa Horwitz   ---10.05.2012 - 25.05.2012

new talents - Junge Kunst in der Galerie Clement & Schneider

   Andreas Schmitten   Matthias Wollgast   ---16.03.2012 - 27.04.2012

John Zinsser. New York Paintings

John Zinsser   ---21.01.2012 - 02.03.2012

Maßnahmen

David Semper   Luca Degunda   Karin Hueber   Anna Ling   Johanna von Monkiewitsch   Matthias Wollgast   ---04.11.2011 - 21.12.2011

Erwin Bechtold. Ventana

Erwin Bechtold   ---26.10.2011 - 26.10.2011

Martin Pfeifle. RADO

Martin Pfeifle   ---09.09.2011 - 21.10.2011

Peter Tollens. Transit

Peter Tollens   Joseph Marioni   ---15.07.2011 - 26.08.2011

Papier/Paper

Frank Badur   Detlef Beer   Karim Noureldin   Hadi Tabatabai   John Zinsser   Beat Zoderer   Steve Riedell   ---28.05.2011 - 01.07.2011

Tim Trantenroth. Subjektive Gewißheit

Tim Trantenroth   ---02.04.2011 - 13.05.2011

Werner Haypeter. Kraftfelder

---05.02.2011 - 18.03.2011

Max Cole. Quintessence over Time

---16.11.2010 - 18.12.2010

Galerieeröffnung

Peter Tollens   Tim Trantenroth   ---